kinder-hilfsprojekte-cenaris

Soziale Projekte

Wir von CENARIS tragen als einer der führenden Pulverlackanbieter in Deutschland eine hohe Verantwortung gegenüber unserer Gesellschaft. Um eine Grundlage für ein besseres Leben zu schaffen, unterstützen wir jährlich private Hilfsorganisationen in der Region. Unsere sozialen Projekte sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und leisten einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Wohl. Betroffene, deren Angehörige und die teils ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Hilfsorganisationen können hiervon profitieren.

Hospiz Lilge-Simon-Stift

In dem Hospiz Lilge-Simon-Stift. verbringen die Gäste ihren letzten Lebensabschnitt. Die Zeit des Abschiednehmens der Gäste wird mit besonderer Liebe und Hingabe gestaltet. Dazu wird auf die Bedürfnisse eines jeden einzelnen eingegangen und ein selbstbestimmtes menschenwürdiges Leben bis zuletzt ermöglicht.

Der Aufenthalt für die Gäste ist kostenfrei. Er wird zu 95 % über die Krankenkassen finanziert. Die fehlenden 5% müssen gesetzlich festgelegt über Eigenmittel und Spenden gedeckt werden. Fortbildungen, besonderes Mobiliar oder spezielle (letzte) Wünsche der Gäste sind in diesen 5% nicht enthalten und werden zu 100 % über Spenden finanziert. In diesem Jahr mussten viele Spendenveranstaltungen corona-bedingt ausfallen. Auch der 100jährige Geburtstag der Stifterin Frau Dr Ruth Simon-Lilge am 10.September 2020 konnte nicht gefeiert werden, so dass die Stiftung besonders in diesem Jahr auf Spenden angewiesen ist.

Wir freuen uns diese wertvolle Arbeit mit unserer Spende zu unterstützen.

Zur Webseite

Professor-Hess-Kinderklinik

Die Professor-Hess-Kinderklinik in Bremen-Mitte, die mit über 7000 kleinen Patientinnen und Patienten zu den größten Kinderklinken in Deutschland gehört, geht auf die individuellen Bedürfnisse von kranken Kindern und deren Familien ein, in dem sie sich z.B. um Musik- und Kunsttherapeuten, Kinder-Spielzeug sowie spezielle medizinische Geräte bemüht.

Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende im Jahr 2019 diese wertvolle Arbeit unterstützen konnten.

Zur Webseite

gesundheit_nord_bremen_professor_hess_kinderklinik

Ambulanter Kinderhospizdienst Jona

Der Ambulante Kinderhospizdienst Jona der bremischen Stiftung Friedehorst begleitet Kinder, die an einer lebensverkürzenden Krankheit leiden. Ehrenamtliche Mitarbeiter helfen den Angehörigen, damit diese sich besser auf die Situation einstellen.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Spende im Jahr 2018 das Kinderhospiz unterstützen konnten, um deren Arbeit auch zukünftig zu sichern.

Zur Webseite

friedehorst_bremen_wohnheim

Familienhilfe Bremer Engel

Seit 2005 unterstützt die mobile Familienhilfe „BREMER ENGEL" der Erika Müller Stiftung schwerstkranke Kinder und deren Angehörige. Zu den BREMER ENGELN gehören acht speziell ausgebildete Kinderkrankenschwestern, eine Psychologin und eine Kunsttherapeutin an insgesamt vier Kinderkliniken in Bremen und Delmenhorst. Mit physischer und psychologischer Betreuung sowie im engen Austausch mit den Familien ermöglichen sie es chronisch- und schwerstkranken Kindern in Bremen und dem Umland, wesentlich schneller aus der Klinik in ihr vertrautes Umfeld entlassen und dort betreut zu werden.

 Wir freuen uns, dass wir diese wertvolle Arbeit mit einer Spende im Jahr 2017 unterstützen konnten. 

Zur Webseite

spenden_bremen_kinder_CENARIS